Rundgang


Plastik im Alltag


Plastik: der schnelle Konsum

Die in den 1960er Jahren eingeführte Plastiktüte gilt als das Symbol der Konsumgesellschaft. Weltweit werden pro Jahr ca. 600 Milliarden Plastiktüten hergestellt, das entspricht ca. 20‘000 pro Sekunde. Dabei werden die Tüten oft nur einmal verwendet. Gleiches gilt für Verpackungen und Take Away-Behälter, für die ca. ein Drittel des weltweit produzierten Plastiks eingesetzt wird. Dabei besteht ein starker Kontrast zwischen der Kurzlebigkeit des Produkts und der Langlebigkeit der Verpackung von bis zu mehreren hundert Jahren.
Das Thema wird mit einer repräsentativen Auswahl von Plastiktüten und -verpackungen sowie Gegenstrategien im Bereich Reduktion und Materialalternativen dargestellt.

Illustration und Animation von Gaia Codoni, Studierende bei Scientific Visualization, ZHdK

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE