Rundgang


Plastik im Alltag


Mikroplastikpartikel

Neuere Untersuchungen zeigen, dass Textilien aus Fleece oder anderen synthetischen Fasern bei jedem Waschgang bis zu 1‘900 Kunststofffasern verlieren. Gleiches gilt zum Beispiel auch für Peelingprodukte, die häufig Mikroplastikkügelchen aus Polyethylen enthalten. Diese Mikropartikel (kleiner als 5 mm) gelangen meist ungefiltert in die Meere, verschmutzen die Strände oder dringen mit Schadstoffen angereichert in die Nahrungskette ein. Produkte aus Naturmaterialien sind hier eine wichtige Alternative.

<< Zurück | Weiter >>

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE