Rundgang


Plastik im Meer


Eintauchen

Eine fotografisch und zeichnerisch umgesetzte Animation simuliert die Situation von Plastikobjekten im Wasser auf sinnliche Weise. Die Bilder sprechen den Betrachter emotional an und führen ihm vor, wie Plastik in den marinen Lebensraum eindringt, sich integriert und weshalb Plastik von Tieren mit Nahrung verwechselt wird. Tragen auch visuelle Effekte dazu bei, dass viele Meerestiere Plastik mit Nahrung verwechseln?
Tamara Aepli, Eintauchen – Garbage Patch, 2011, in Kooperation mit der Vertiefung Scientific Visualization, ZHdK.

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE