Trashy Mittwoch


Go big!


Go big!
Dies dachten sich wohl auch die zahlreichen Hort-Klassen die uns an jenem Nachmittag in allen Bereichen forderten. Das Herstellen und Verarbeiten individueller Plastikkissen zu einem grossen Patch-Work-Plastikteppich wurde hochmotiviert in Anspruch genommen und das Vermittlungsteam musste zusehen wie es mit Einführung in das Thema, Erläuterungen des Umganges mit den Materailien und dem Vernähen der einzelnen Kissen mit einer Nähmaschine hinterherkam! Der Go big!-Mittwoch war also ein voller Erfolg, welcher in der nächsten Woche mit «Go bigger!» weitergeführt wird. Eine Schulklasse mit 21 Personen hat bereits ihr Interesse verkündet - wir sind bereit!

Mittwoch, 12. September 2012

Konzept: Amanda Unger, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Vermittlung
Umsetzung: Amanda Unger und Annika Schröpfer, Kulturvermittlerin
Die Formensprache der künstlerischen Aktion ist inspiriert von Rod Robinsons «Soft Sculptures» und «Stuffed Things».

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE