Trashy Mittwoch


Die Premiere


Die Premiere – erste Aktion im Ausstellungsraum
Einen Tag nach Ausstellungseröffnung fand bereits der erste einer langen Serie von «Trashy Mittwochs» statt. Zum Einstieg, für das Team und die Besucher/innen, wurde der Nachmittag experimentell angelegt: Gemeinsam wurde das Material Plastik ausgelotet. Was für Dinge sind im angebotenen Materiallager zu finden? Was werfen wir weg? Welche Gestaltungsmöglichkeiten bieten diese? Entstehen tatsächlich nachhaltige Dinge oder handelt es sich lediglich um eine kurzweilige Verlängerung des Nutzens von Wegwerfplastik? Viele Fragen, die uns noch durch die gesamte Ausstellungslaufzeit begleiten sollten.

Es entstanden Behälter aus PET-Flaschenböden, die mit Serviettentechnik verziert wurden oder Plastikblumen für eine Lichterkette. Die Anregungen dazu stammten vom Team Vermittlung sowie von den vorbei kommenden Besucher/innen, die wertvolle Tipps zur Herstellung von Do it yourself-Objekten gaben. Die Vorschläge wurden im weiteren Verlauf der Ausstellung im Resonanzraum als Ideenpool gesammelt.
Ein Aktionsraum als auch ein Gesprächsraum war gegeben. 

Mittwoch, 4. Juli 2012

Konzept und Umsetzung: Team Vermittlung

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE