Trashy Mittwoch


Das Trashy Hörspiel


Das Trashy Hörspiel
Dieser Mittwochnachmittag erweckte einiges Aufsehen: Die vielen Kabel, Mikrofone und weiteres technisches Material liessen Spannendes vermuten... Wir wollten den Plastikmüll zum Sprechen zu bringen – Alltägliches aber auch Objekte aus der Installation im Mittelpunkt der Ausstellung, die bereits durch ihre spezielle Erscheinung mit allerlei Geschichten aufgeladen und belegt waren. Die Teilnehmenden entlockten unter Anleitung des Soundkünstlers und Musikers Simon Grab den Kunststoffdingen verschiedenste Töne und Klänge. Diese wurden verstärkt, verzerrt und mit andern Geräuschen kombiniert. Nach dem Erproben der Geräusche wurde in der Gruppe darüber gesprochen, woran die Klänge uns erinnern. Das Rascheln eines Plastiksacks wurde so zu einem Meeresrauschen. Nach diesen verschiedenen Soundexperimenten erfanden die Kinder und Jugendlichen in kleinen Gruppen Kurzgeschichten, welche mit Tönen unterlegt wurden. Es entstanden spannende Minihörspiele mit vielfältigem Inhalt und zahlreichen «trashigen» Klangfarben.

Mittwoch, 8. August 2012

Konzept und Umsetzung: Simon Grab, Sound Performer

Trashy Hörspiele

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE