Installation Plastik im Alltag

Museum für Gestaltung Zürich


Plastik im Alltag
In Westeuropa werden pro Kopf und Jahr rund 92 Kilogramm Kunststoff verbraucht, mit steigender Tendenz. Weltweit liegt dieser Verbrauch bei etwa 35, in der Schweiz bei 120 Kilogramm. Der grösste Teil des Kunststoffabfalls stammt aus der Verpackungsbranche, wobei zwei Drittel aus Haushaltungen und ein Drittel aus Industrie und Gewerbe stammen. Ausser PET-Flaschen wird in der Schweiz nur wenig Kunststoff rezykliert.

Die Installation zeigte einen Querschnitt unseres täglichen Kunststoffkonsums und veranschaulichte, wie gross das Potenzial für vermehrtes Kunststoffrecycling wäre.

 

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE